Es sind immer die Menschen,
die ein Unternehmen erfolgreich machen!

Unsere Kunden und Mitarbeiter vertrauen uns seit mehr als 35 Jahren. Wir sind ein familiengeführtes Unternehmen und führen mit Bedacht und großer Freude Auftraggeber und Mitarbeiter/innen passgenau zusammen.

Aktuell suchen wir einen Ingenieur (m/w/d) Technische Gebäudeausrüstung in Marl.
 

Ingenieur (m/w/d) Technische Gebäudeausrüstung

Sie bringen mit:
 
  • Abgeschlossenes Studium (FH, UNI, TU) der Fachrichtungen Elektrotechnik, Automatisierungstechnik, Chemie. Alternativ eine Fachausbildung und Meistertitel
  • Idealerweise Berufserfahrung im genannten Stelleprofil
  • Selbstständiger, teamorientierter und engagierter Arbeitsstil
  • Mobilität und Bereitschaft zu weltweiten Einsätzen
  • Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und ein hohes Maß an Eigeninitiative
Ihre Tätigkeiten:
  • Selbständige Erarbeitung von Problemlösungen im Rahmen von Beratungen und Vorstudien.
  • Beurteilung von sanierungsbedürftigen technischen Einrichtungen, Erarbeitung von Lösungsvarianten, Beurteilung und Bewertung von Alternativen.
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Fach- und GSU-Abteilungen.
  • Eigenständige Basis- und Detailplanung von Projekten.
  • Spezifikation und Beschaffung von versorgungstechnischen Einrichtungen.
  • Initiieren und einführen neuer Techniken und Verfahren.
  • Projektmanagement in betriebsnahen Projekten und Revitalisierungsprojekten.
  • Koordination von internen und externen Fachplanern.
  • Budgetverantwortung, Qualitäts- und Kostenkontrolle, Terminplanung, Abrechnungen, Aufmaßprüfung, Dokumentation.
  • Planung und Steuerung des kaufmännischen Auftragsabwicklungsprozesses im Projektgeschäft.
  • Erstellung und Pflege der Dokumentationen.


 
Und damit können Sie fest rechnen:
  • Wir hören Ihnen zu!
  • Tarifliche Bezahlung (IGZ/DGB)
  • Fahrgeld
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld, Sozialleistungen
  • Einsatz bei namenhaften Unternehmen
  • Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Übernahmeoption gewährleistet
Das Leben ist doch viel zu kurz, um sich einen verkehrten Job zu erlauben.